Arsenale

Gruppenausstellung, Sonnenhaus, Wien, 21.6.-12.7.2014

Das Künstlerinnenkollektiv baer lud zur Arsenale ins Sonnenhaus. Das ehemalige Solar-Versuchsobjekt auf dem Arsenal-Gelände wurde von mehr als 20 befreundeten Künstlerinnen und Künstlern in Szene gesetzt. Die Arbeiten gingen spielerisch mit dem außergewöhnlichen Ort um und wurden in einer Gruppenausstellung auf dem ganzen Gelände arrangiert. Auf dem Dach haben Tony Sunder & Markus Hahn die Solarkonstruktion mit skulpturalen Elementen erweitert. Ein Schacht wurde durch eine Soundinstallation des KollektivRauschen mit Dopplereffekten räumlich bespielt und Arianna Alfreds hat den Zaun zum benachbarten Tennisplatz verbunden, um die regelmäßig im Garten landenden Bälle besser wieder zurückzuführen. Zur Eröffnung spielten mehrere Bands, ein Spanferkel wurde gegrillt und mehr als 400 Besucher wurden Teil der ersten ARSENALE.

Mit Arbeiten von: Arianna Alfreds, Johannes Franz, Paul Gasser, Manuel Gorkiewicz, Markus Hahn, Konrad Kager, KollektivRauschen, Sarah Kienpointner, Thomas Lehner, Philipp Leissing, Marlene Maier, Jennifer Mattes, Stephen Mathewson, Birgit Petri, David Pinter, David Postl, Linus Riepler, Michael Simku, Laura Sperl, Michael Suszynski, Arthur Summereder, Tony Sunder