StudentInnen stellen, AbsolventInnen schenken aus

Zum Rundgang der Akademie der bildenden Künste Wien entsteht ein zweigeteiltes Ausstellungskonzept, das in den zentralen Räumlichkeiten der Akademie präsent ist und zudem das Atelier-Haus der Gruppe „Sonnenhaus“ mit einbezieht.

Für die spezifische Situation im Prospekthof des Semperdepots wird für einen Abend ein Raum im Raum aus Luftpolsterfolie und eine Bar (#3) entwickelt. Die Bar verlässt mit den ausgestellten Arbeiten der Studierenden am nächsten Tag das Hauptgebäude und wird zur Ausstellung im Sonnenhaus in Betrieb genommen.

An diesem Projekt beteiligt: Arthur Summereder, Bernd Hofbauer, Bettina Kattinger, Daniel Hafner, David Payr, David Postl, Johannes Franz, Michael Suszynski, Nadine Lemke, Philipp Leissing, Sarah Kienpointner, Sophie Dvořák, Thomas Lehner